Das Gustav-Radbruch-Netzwerk für Philosophie und Ethik der Umwelt

Zielsetzung

Das Gustav-Radbruch-Netzwerk ist eine gemeinsame Einrichtung aller Fakultäten der CAU. Es bildet eine Schnittstelle zwischen Natur-, Lebens-,  Sozial- und Geisteswissenschaften. Es stärkt die ethischen Reflexionskompetenzen und die interdisziplinäre Verständigung innerhalb der Einzelwissenschaften. Es beteiligt sich an Lehrangeboten im Bereich „Philosophie und Ethik der Umwelt“. Das Netzwerk entwickelt und koordiniert Forschungsvorhaben. Es kooperiert mit den Forschungsschwerpunkten der Universität und den Fakultätsschwerpunkten.
Aktuelles